UnbekannteLebensFormen
  Startseite
    Musik!Musik!
    Die Vollendeten
    Die Unvollendeten
    Grumpy Days
    Happy Days
    ULF: Power-Plüsch
    ULF: Plumpser
    ULF: Schweigen
    ULF: Schwirrling und Mürrer
    ULF: Der Augenfisch
    ULF: Der Guckie
  Über...
  Archiv
  Musik!Musik! Drama
  Musik!Musik! Great Big Sea
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Der Lesefisch
   Seelenfisch
   
   Light
   Mensch Liam...
   Moggadodde
   
   Marinasa
   Irmgard

http://myblog.de/blinkin-eyefish

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Der Augenfisch - die Genese

Ein Augenfisch - im englischen auch : eyefish genannt - ist das Paradebeispiel der transfomalen Archivierung.
Die Augenfische werden in dem Moment geboren, da eine Träne versiegt, trocknet, weggewischt wird, kurz um: sich auflöst.
In genau diesem Moment wird auf einem bislang unentdeckten Wasserplaneten eine Raum-Zeit-Spalte undicht, durch die sich die Atome der zuvor geweinten Träne hindurchdrängeln. Da diese Spalte aber sehr sehr eng ist und sich - aus Ärger über das Leck im Zeitgefüge, dass sich gerade bildet - auch noch zusammenpresst wie eine Muschel, werden diese Moleküle, Atome, Schwebstoffe, Salze, etc. in eine neue Form gepresst: der Augenfisch ist geboren.
Nun ist der Augenfisch in diesem Moment nicht viel mehr als eine Erinnerung. Die Erinnerung an die eben noch existente Emotion, den Augenblick ist sein Lebenszweck. Ein ganzes Leben allerdings nur von einer Emotion zehren, ist selbst für einen Gefühls-Speicher nicht zu ertragen.
Also gibt es die Königin der Augenfische - oder auch Bibliothekarin irdischer Gefühlswallungen - die jeden neugeborenen Augenfisch in Empfang nimmt (aber nicht quittiert )
Sodann nimmt sie die Erinnerung von seinen Flossen, wandelt sie in eine Perle um und entlässt den Augenfisch in ein neues Leben - in sein eigenes Leben.
Die Perlen aber bewahrt sie auf, so dass die Erinnerungen an unsere Tränen nicht vergessen werden.
15.4.06 10:28
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung