UnbekannteLebensFormen
  Startseite
    Musik!Musik!
    Die Vollendeten
    Die Unvollendeten
    Grumpy Days
    Happy Days
    ULF: Power-Plüsch
    ULF: Plumpser
    ULF: Schweigen
    ULF: Schwirrling und Mürrer
    ULF: Der Augenfisch
    ULF: Der Guckie
  Über...
  Archiv
  Musik!Musik! Drama
  Musik!Musik! Great Big Sea
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Der Lesefisch
   Seelenfisch
   
   Light
   Mensch Liam...
   Moggadodde
   
   Marinasa
   Irmgard

http://myblog.de/blinkin-eyefish

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Der gemeine Plumpser

Ich kenne mich aus mit Plumpsern. Wirklich. Im Januar muss eine ganze Horde es sich in meiner Wohnung bequem gemacht haben. Sie haben mich angesprungen, sobald ich von der Arbeit Heim kam. Ich war geradezu ans Fernsehsofa gekettet ...

Wie schon gesagt, sehen sie aus wie überdimensionale Amöben. Eigentlich kommt man schon mit einigen Plumpsern zusammen auf die Welt. Das sieht man daran, wie lange Babies einfach nur herumliegen können.

Je nach Veranlagung schaffen es diese Plumpser, ihr Inneres so weit zu verdichten, bis sie schon durch die Eigengravitation an anderen Wesen kleben bleiben. In sofern wird derzeit untersucht, ob sie entfernt oder vielleicht näher mit schwarzen Löchern verwandt sind.

Ein Plumpser am Hintern verhindert, dass man mit demselben vom Sofa hochkommt. Ein Plumpser am Bauch drückt auf Magen und Stimmung und führt zu einem erhöhten Schokoladenbedarf.

Ganz ungemein lästig ist allerdings ein Plumpserbefall auf dem Kopf. Die hohe Gravitation behindert den freien Gedankenfluss. Achtung: Es kann zu Phasen dauernder Phantasielosigkeit kommen!
27.4.06 22:50
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung